B.A.-Thesis „mymu“ PDF

Ein persönliches Online-Portal für die Muthesius Kunsthochschule

„mymu“ ist ein Online-Portal für die Mitglieder der Muthesius Kunsthochschule. Es soll die Verwaltungsabläufe der Muthesius Kunsthochschule abkürzen und erleichtern und allen Nutzern einen transparenten Einblick in die persönlichen Studienangelegenheiten bieten.Jedes Mitglied der Muthesius Kunsthochschule hat in diesem Portal seinen eigenen persönlichen Bereich, den er mit einem Passwort öffnen kann.
In diesem Bereich sind alle wichtigen persönlichen Daten eines jeden Studenten und Lehrenden aufgeführt, sodass die Verwaltung diese über ihren Bereich einsehen kann.Diese Daten synchronisieren sich bei Änderungen sofort neu und bilden letztendlich eine zentrale Datenbank, die die verschiedenen Funktionen, wie zum Beispiel das Vorlesungsverzeichnis und das Personenverzeichnis der Muthesius Kunsthochschule, füllt. Über dieses Portal werden auch die Noten vergeben. Die Teilnehmer können sich zu ihren Kursen informieren und anmelden und es können wichtige Termine im eigene Kalender oder Studienplaner aktualisiert werden.
Als Studentin der Muthesius Kunsthochschule konnte ich beobachten, dass die Verwaltung ein selbsterstelltes System besitzt, das wenig funktional gestaltet wurde und viele funktionale Schwachstellen aufweist, die den Hochschulalltag erschweren. Dabei handelt es sich unteranderem um das digitale Vorlesungsverzeichnis und die analogen Leistungsbelegbögen. Dieses System ist aus dem Grund nicht zufriedenstellend, weil das digitale Vorlesungsverzeichnis seit vielen Semester-Perioden nicht aktuell ist und die analogen Leistungsbelegbögen von den Studenten geführt werden, was zu Zeitverzügen in der Verwaltung führt.Dadurch muss die Verwaltung viel zusätzliche Zeit investieren, um die Studenten und Lehrenden über Versäumnisse zu informieren.
Durch viele Gespräche und das Veranstalten einer Fokusgruppe (vgl. Anhang „Fokusgruppe“) mit der Verwaltung, den Lehrenden und den Studenten, konnte ich mir ein breites Bild über die Probleme und Wünsche der verschiedenen Nutzergruppen machen.Ich informierte mich über andere Verwaltungssysteme, die an anderen Hochschulen genutzt werden und erarbeitete deren Vor- und Nachteile. Im Rahmen der Literaturrecherche wurden weiterhin Details über die digitale Gesellschaft von heute sowie deren Vorzüge entdeckt, aber auch die Gefahren unserer digitalen Welt evaluiert.

 

Im Rahmen meiner B.A. Thesis an der Muthesius Kunsthochschule bearbeite ich dieses Interface-Projekt für ein neues digitales Verwaltungssystem für die Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Betreut wurde dieses Projekt von Herrn Professor Frank Jacob (Interface-Design) und Frau Professorin Dr. Rosan Chow (Designwissenschaften).